Nach oben

Informationen zu den Corona-Bestimmungen

Liebe Familien, aktuelle Informationen zum Kita-Betrieb in Zeiten von Corona finden Sie hier:

Wochenrückblick der Hummeln 03.12.-07.12.2018

07. Dezember 2018

Lasst uns froh und munter sein…

Eine vorweihnachtliche Woche geht zu Ende. In dieser Woche konnten wir gleich am Montag damit starten unseren Adventskalender zu öffnen und als morgendliches Ritual im Morgenkreis einzuführen. In dem Kalender der aus durchsichtigen Kugeln besteht, sind täglich Angebote und Aktivitäten zu entdecken. Die Angebote werden durch ein kleines Bild in der Kugel für die Kinder dargestellt. Im Flur hängen wir täglich das Bild und eine kurze Info für euch raus, was sich im Adventskalender befunden hat. In dieser Woche waren die Angebote schon sehr vielfältig.

Neben Aktivitäten wie Tanzen und Turnen zur Weihnachtsmusik in der Turnhalle am Dienstag oder kleine Tannenbäume auszuschneiden und mit Glitzersteinen zu bekleben am Mittwoch beim Tag der offenen Tür, gab es in dieser Woche auch ein ganz besonderes Angebot.

Am Freitag kamen zwei Mütter und eine Oma in der Freispielzeit zu uns und es wurden fleißig Plätzchen ausgestochen, verziert und gebacken. Alle Kinder halfen eifrig mit und zur Teezeit wurde dann schon einmal eine kleine Kostprobe gemacht, denn die Kekse sollen für unser Adventskaffee am Montag sollen. Hier nochmal ein großes Dankeschön an alle die uns dabei unterstützt haben.

Am Donnerstag kam die Musikpädagogin zu uns ins Haus und wir stimmten uns mit Liedern wie „Schneeflöckchen“ und „Lasst uns froh und munter sein“ auf die Weihnachtzeit ein. Diese begleiteten wir mit Klatschen, einer Gitarre und einer Querflöte. Die Begleitung durch die Musikinstrumente war für die Kinder besonders spannend. Aber auch der Igel Kasimir aus dem Blätterhaufen war wieder mit dabei und wanderte von Kind zu Kind um nach Fressen zu suchen.

Um den Weihnachtsmann ein Gedicht vortragen zu können, üben wir momentan gemeinsam mit den Kindern das Gedicht „Advent, Advent ein Lichtlein brennt“. Einige Kinder können den Text mittlerweile schon echt super mitsprechen.

Besonders beliebt war in dieser Woche die Verkleidungskiste, die wir im Laufe der Woche in die Gruppe geholt haben. Darin sind tolle Prinzessinnenkleider, Umhänge, Mützen, Schuhe und Taschen. Die Kinder hatten besonders viel Freude daran sich zu verkleiden und alles anzuprobieren. Teilweise kamen einige sehr interessante Outfits dabei herum.

Nebenbei wurden unsere Fenster im Gruppenraum weiter dekoriert, indem wir ausgeschnittene Sterne mit Buntstiften bemalt und aufgehängt haben.

Am Donnerstag war natürlich Highlight des Tages, als die Kinder ihre gefüllten Nikolaussocken entdeckten und die kleinen Überraschungen aus den Socken fummelten. Viele Kinder erzählten im Morgenkreis das der Nikolaus bei ihnen waren und manche sogar von ihren Geschenken.

Im Großen und Ganzen war es eine sehr aufregende Woche bei uns und wir haben viel erlebt. Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende und einen besinnlichen zweiten Advent.

 

Amira, Alana & Franzi

Zurück